· 

Theaterbesuch in London: Was, Wie, Wo

In London gibt es wirklich sehr viele Theater und kleinere Bühnen. Die Auswahl an Musicals, Opern, Dramen uvm. scheint schier unendlich. Trotzdem finden wir, dass sich ein Besuch im Theater lohnt und man eine oder mehrere der besten Assembles der Welt nicht verpassen sollte.

Welches Stück sollte ich mir ansehen?

Um ein passendes Stück für einen zu finden, muss man erst einmal wissen was alles angeboten wird. Hilfreich dafür ist die Seite www.londontheatre.co.uk

Dort kann man die verschiedensten Kategorien durchsuchen, Inhalte durchlesen und Termine für die nächste Vorstellung finden. Neben den Bewertungen kann man auch direkt die Tickets über diese Seite buchen, da sie autorisierte Retailer sind. Aber dafür haben wir noch einen bestimmten Tipp weiter unten.

 

Wer Musicals liebt, dem wird in London das Herz aufgehen. Weltberühmte Aufführungen wie The Lion King, Les Miserables, The Phantom of the Opera, Mamma Mia oder ganz aktuell Wicked spielen quasi jeden Abend. Wir entschieden uns während unseren London Aufenthalts für das Musical Matilda im Cambridge Theatre. Ein wirklich großartiges Theater mit steil abfallenden Sitzplätzen und einer hochmodernen Bühne. Alle Requisiten kamen entweder von oben herab gelassen oder direkt aus dem Boden. Ein wirklich tolles Musical, das uns den Abend unvergesslich machte. Leider hatten wir nicht die Zeit alle Musicals zu sehen die wir gerne gesehen hätten, die bestimmt auch über die Maßen beeindruckend sind.

Wo kaufe ich die Karten?

Wie bereits erwähnt kann man die Tickets gleich online auf der Seite www.londontheatre.co.uk kaufen, aber auch auf den Theater Homepages hat man die Möglichkeit sich eines der begehrten Tickets zu schnappen. Aber nun kommen wir zu den Sparfüchsen unter uns.

Wer dem Platz im Theater nicht soviel Beachtung schenkt, kann bei vielen großen Theatern am Tag der Vorstellung noch Restplätze für einen richtig guten Preis erhalten. Die Schlangen vor dem Theater füllen sich aber schnell und die Kartenabgabe ist leider begrenzt. Man sollte also etwa 45min vor den Öffnungszeiten bereits anstehen. Uns hat dieser Tipp leider gefehlt und wir bekamen keine Tickets mehr.

Wer keine Lust auf anstehen hat und dennoch günstig an einen guten Platz kommen möchte, geht zu TKTS am Leicester Square. Ein offizielle Ticketverkaufsstelle mit der Besonderheit Restplatz Tickets zu verkaufen. Hier kann man auch die Plätze aussuchen und spart sich bares Geld. Ein kleiner Nachteil für die Generation Internet: Online kann man keine Tickets kaufen aber dafür sich einen Überblick über das Angebot machen.

https://officiallondontheatre.com/tkts/

Fazit

Wir empfehlen ganz klar einen Besuch im Theater wenn man schon mal in London ist. Großartige weltbekannte Musicals und Opern warten auf dich. Gute Englischkenntnisse sollte man schon besitzen, um dem gewählten Stück folgen zu können. Im Internet findet man eine gute Übersicht über die aktuellen Vorstellungen und für den Kauf der Tickets raten wir dazu zum Leicester Square zu fahren und die Karten bei TKTS zu kaufen. Wenn ihr Tickets im Internet kauft, seit vorsichtig bei zu günstigen Angeboten, da hier auch einige schwarze Scharfe ihr Unwesen treiben und Fake Karten verkaufen.

Und zu guter Letzt: Geniest den Abend!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0