· 

Der Louvre: Entspannt in das meistbesuchte Museum der Welt

Der Louvre lockt jährlich an die 9 Millionen Besucher an, kein wunder dass die Warteschlangen vor den Eingängen dann schon mal sehr lang werden. Da die Zeit, die ein Tourist während seines Aufenthaltes hat, meist sehr begrenzt und kostbar ist, ist es ärgerlich wenn man diese mit Warteschlangen stehen verbringt. Wir geben dir jetzt unseren Tipp weiter, wie du schneller in das größte Museen der Welt kommst.

Kurz noch ein paar Fakten

  • Es ist das größte Museum der Welt: Die Fläche des Museum beträgt insgesamt 210.000 m² davon 60.000 m² Ausstellungsfläche
  • Verbringt man vor jedem Kunstwerk 30 Sekunden, dauert es knapp 13 Tage à 24 Stunden bis man alles gesehen hat
  • Die Mona Lisa misst 77 cm x 53 cm
  • Der Louvre diente als Königspalast, bevor es zum Musée du Louvre wurde
  • Die Sammlung umfasst ungefähr 554.000 Werke, von denen etwa 38.000 Exponate ausgestellt sind

Eintrittspreise und Öffnungszeiten (2018)

Einheitlicher Eintrittspreis:

 

Eintrittspreis für den Louvre (vor Ort): 15 €
Eintrittspreis für den Louvre (online): 17 €

Der Aufschlag von 2€ kann einem schon mehrere Stunden Anstellen ersparen.

 

Kostenloser Zugang:

  • Für Jugendliche EU-Bürger unter 26 - Reisepass mitbringen!
  • An jeden ersten Sonntag im Monat während der Nebensaison
  • Am 14. Juli - französischen Nationalfeiertag

Öffnungszeiten:

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

09:00–18:00

Geschlossen

09:00–22:00

09:00–18:00

09:00–22:00

09:00–18:00

09:00–18:00


 

Eingänge:

Der Louvre hat 3 Eingänge:

    Den Haupteingang in der Pyramide
    Den unterirdischen Eingang über die Galerie du Carrousel
    Den Eingang über die Porte des Lions

 

Unser Tipp um ohne Anzustellen in den Louvre zu kommen

Wer sich die Öffnungszeiten genau angesehen hat, bemerkte vielleicht, dass das Museum am Mittwoch und am Freitag länger geöffnet hat. Und genau hier ist unser Ansatz.

Wer nicht einen ganzen Tag im Louvre verbringen will, sondern nur ausgewählte Exponate bestaunen möchte, empfehlen wir den langen Museumstag  zu nutzen. Kommt man ab 17:00 Uhr zur großen Glaspyramide ist die Warteschlange überschaubar und man muss nicht lange anstehen um in das Museum zu gelangen. Da viele Touristen sich wahrscheinlich dann bereits auf den Weg zum Abendessen befinden, hat man noch ungefähr 4-5 Stunden um in Ruhe durch den Louvre zu flanieren. In manchen Räumen ist man dann sogar komplett alleine und vor der Mona Lisa hat man die Chance ganz nach vorne zu gelangen und ein Selfie von euch und ihr zu bekommen. Das Bild entstand an einem Mittwoch um 17:00 Uhr. Wir stellten uns hinter die paar Leute und waren nach knapp 20 Minuten warten im Museum.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0